Dungeon Saga

Nachdem Ende Juni Dungeon Saga endlich angekommen ist, haben wir es geschafft vor ein paar Wochen (gut es war schon der 16.09.) einige Runden Dungeon Saga zu spielen. Was soll ich groß schreiben außer dass es verdammt viel Spaß macht. Zu Beginn fängt man mit einigen Einstiegsdungeons an und steigert sich Stück für Stück mit den Möglichkeiten die man hat. Das geht dann so weit das man sich eigene Kampagnen ausdenken und gestalten kann. Selbstverständlich mit der Erstellung von eigenen Helden.

Die Quests die wir bis jetzt gespielt haben haben sehr viel Spaß gemacht und man musste als Team sehr gut überlegen wie man den Overlord besiegt. Mit ein bisschen Nachdenken schafft man aber auch das. 🙂

Trotz des Lobes hat das Spiel einen Aspekt der mir nicht gefällt. Der Zeitdruck… Der Overlord hat einen sog. Overlord-Kartenstapel. Wenn der Overlord alle Karten aus diesem Stapel verspielt hat bzw. keine mehr ziehen kann haben die Helden automatisch verloren. Das verleitet einen dazu den Dungeon mehr oder weniger durchzurennen… Vielleicht kann man das in der eigenen Kampagne dann etwas anders gestalten.

Ansonsten kann ich Dungeon Saga nur empfehlen. Unsere Gruppe hatte verdammt viel Spaß mit dem Dungeon Crawler. Wir werden ihn auf jeden Fall durchspielen und uns ganz sicher eigene Missionen ausdenken.

Dungeon Saga - Brettspiel Dungeon Saga - Brettspiel dungeon_saga_3