Caanoo ist da

Wie es der Zufall wollte, hatte ich das Glück an einen gebrauchten, aber sehr gepflegten Caanoo zu kommen. Für einen RETRO-Games Freund wie mich ist dieser kleine Handheld ein echter Hochgenuss. Nach dem ersten Wochenende mit dem Caanoo kann ich die kleine Wunderkiste nur wärmstens empfehlen. Die Hardwareausstattung geht i.O. um alte Computersysteme und Konsolen perfekt zu emulieren. Die Verarbeitung der kleinen Konsole ist erstaunlich gut und hochwertig verarbeitet. Einziger Minuspunkt ist das Ladekabel. bzw. der Stecker. Anstatt auf einen MiniUSB Stecker zu setzten haben die Hersteller wieder einen Sonderstecker verwenden müssen. Das Positive ist aber dennoch, das man den Caanoo z.B. mit dem Ladegerät eines HTC Smartphones laden kann. Die Technischen Daten sehen wie folgt aus.

Technische Spezifikationen:
* CPU: ARM9 533MHz + 3D GPU * RAM: 128MB
* Display: 3.5″ LCD 320 × 240, Touchscreen
* SD / SDHC-Card-Slot
* G-Sensor (Bewegungssensor)
* Vibration
* Größe: 146 (w) × 70 (h) × 18.5 (d) mm
* Gewicht: 136g
* WiFi via Adapter
* Analoger Joystick
* USB2.0 Host port

Video
* Container-Dateien: AVI
* Video-Formate: DivX, XviD, MPEG4
* Audio-Formate: MP3, WAV
* Maximale Auflösung: 640×480 Pixel
* Maximale Bildfrequenz: 30 Bilder/s
* Maximale Video-Bitrate: 2500 Kbit/s
* Maximale Audio Bitrate: 384K bit/s
* Untertitel: SAMI

Audio
* Audio-Formate: MP3, Ogg Vorbis, WAV
* Kanäle: Stereo
* Frequenzbereich: 20HZ – 20KHZ
* Ausgangsleistung: ?
* Abtastauflösung/-rate: 16 Bit/8–48 KHZ, in 8 Bit/22kHZ

Fotos
* Unterstützt JPG, PNG, GIF, Bitmap

Zum Lieferumfang gehört:
* Ein Ladekabel, welches per USB am PC oder HTC Ladegerät angeschlossen werden kann
* Ein kleines Handbuch für den Einstieg welches sogar in Deutsch geschrieben ist
* Eine CD mit einem ausführlichen Benutzerhandbuch in Englisch und Spanisch
* Ein zweiter Stylus
* Ein Armbändchen um den Caanoo sicher zu halten (Werde ich nie verwenden)
* Eine 4GB SD Karte

Für den Caanoo gibt es jede Menge OpenSource bzw. kostenlose Spiele die von der Community entwickelt werden. Ein wichtiger Punkt ist aber ganz klar die große Anzahl von Emulatoren die es für den Caanoo gibt. Alle aufzuzählen wäre sicherlich eine etwas lange Liste aber einige will ich doch nennen.

So kann der Caanoo folgende Systeme emulieren: SNES, NES, GameBoy, GameBoy Color, GameBoy Advance, Sega MasterSystem, Sega MegaDrive, Sega GameGear, SegaCD, Sega 32x, Atari, Atari2600, Atari7800, NEOGeo, NEOGeoCD, Intellivision, Jaguar, C64, Amiga usw. Was ein großer Pluspunkt ist, ist das der kleine Winzling der von der Größe her in etwa mit einer PSP mithalten kann, vielleicht ein bisschen kleiner auch Playstation 1 Spiele abspielen kann. Wie gut das funktioniert habe ich aber noch nicht testen können.

Zum Softwareinhalt gehört natürlich auch ein MP3 Player, E-Book Reader, ein Player für Filme usw. Eine Vielzahl von Apps können auch noch nachträglich installiert werden. Das Installieren gestaltet sich recht simpel. Auf der SD-Card gibt es vorgegebene Ordner in die man die neue Software einfach reinkopiert. Fertig ist die Installation.

Wer mit dem Caanoo im Netzwerk spielen möchte kann dies mit Hilfe eines USB Wifi Adapters tun. Allerdings sollte man wissen das der Stick unten in die Konsole gesteckt werden muss was das Handling nicht mehr so einfach gestaltet.
Wer einen Caanoo haben möchte kann sich einen z.B. im GP2X Shop kaufen. Leider ist er neu nicht ganz so billig und schlägt mit 115,- € zu buche. Angesichts dessen was man geboten bekommt finde ich den Preis allerdings okay. Ab und an fliegen auch welche in eBay rum. Einfach mal die Augen offen halten. Eine weiter Bezugsquelle sind entsprechende Foren in denen User ihre Hardware verkaufen. Zu empfehlen ist in diesem Fall das Circuit-Board.

Pro
+ Spielt sehr viele System ab und das sehr gut
+ Ist nicht zu groß, passt in eine Hosentasche
+ Liegt gut in der Hand
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Touchscreen
+ Bewegungssteuerung
+ Spielt PLaystation 1 Spiele ab
+ Große Community mit vielen kostenlosen (legalen) Spielen

Contra
Der Stecker vom Ladekabel
Lautstärkeregler
Der Preis beim Neukauf
W-LAN nur per USB Stick

Übersichtsvideo

Ein Gedanke zu „Caanoo ist da

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.