Neues Tabletopgelände

Für unsere Warhammer 40k Runden haben wir uns ja ein feines Stadtgelände zusammengestellt. Neben den Original GW Stadtplatten (Realm of Battle: Sector Imperialis) mit einigen Gebäuden, Ruinen und anderen anlagen, haben wir uns überlegt eine Platte mit etwas mehr Natur zu erstellen. Nach einigem Überlegen und Planen hatten wir dann einen Grundriss erstellt, der uns zugesagt hat und wir haben uns daran gemacht das nötige Material zu besorgen.

Fest stand wir werden die Platte aus Styrodur erstellen und dann mit den entsprechenden Materialien verfeinern.

Aktueller Stand: Platte zurecht geschnitten, Rahmen um die Platte geklebt, Vertiefung für den Fluss eingearbeitet, Berge gebaut.
Nächster Schritt wird sein alles mit Gips zu verfeinern. Weitere Steine-Segmente zu gießen welche an die Berge geklebt werden und mit der Besandung und der groben Bemalung zu beginnen. Wenn dann alles getrocknet ist geht es weiter mit der Begrünung.

  

Apes Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.