Raspberry Pi

Irgendwie war es ja klar, das ich mir irgendwann so einen „Mini-Computer“ zulegen werde. Aber bis jetzt hatte ich noch keine sinnvolle Verwendung für so nen Knirps. Da wir ja demnächsts, irgednwann, in absehbarer Zeit, hoffentlich bald unseren Chrysler 300C bekommen werden, dachte ich mir, hey, das Ding hat ein großes Navi eingebaut, an das Display kann man doch einiges an Zeugs stöpseln, warum also nicht auch einen Raspberry Pi? Ursprünglich war das ja nur so eine doofe Idee, eine Spielekonsole ins Auto zu bauen, aber mit der Möglichkeit diesen Kleinscomputer einbauen zu können ist die Idee gewachsen und wird dann hoffentlich auch bald umgesetzt. Auf den Raspberry Pi wird Retro Pie zum Einsatz kommen. Mit dieser Software ist es möglich NES, SNES, MD, usw. zu emulieren. D.h. man wirft ein paar Roms (natürlch nur von den Spielen die man auch original hat) auf die Kiste und kann dann im Auto eine Runde zocken.
In erster Linie ist es natürlich eine Spielerei, die dem Papa selbst ganz gut gefällt. Aber ich denke da schon wieder ein paar Jahre weiter. Wenn unser Junior etwas größer ist und gefallen an der Spielerei gefunden hat, kann er auf langen Autofahrten eine kleine Runde spielen. 🙂

Jetzt muss der 300C aber erst mal kommen… Wenn das doch schon alles erledigt wäre…

rasp

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.