Spacerail Level 5

Als Vater fragt man sich von Zeit zur Zeit nur noch „Was habe ich mir dabei gedacht“ So auch beim Thema Kugelbahn. Schuld an der ganzen Geschichte ist der Freund meiner Schwägerin. Jener Welcher hat sich vor geraumer Zeit eine Spacerail Level 2 gekauft. Diese kleine aber feine Kugelbahn kam bei meinem Zwerg super gut an. Er ist nach wie vor schwer begeistert von allem was irgendwie an eine Kugelbahn erinnert.

Als Papa möchte man da seinem Sohn natürlich eine Freude machen und wie es der Zufall nun ergab konnte ich eine Spacerail Level 5 ergattern. Vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich ursprünglich eine Level 9 (die größte Bahn) kaufen wollte. Wie ich am Sonntag nun feststellen musste, bin ich heil froh diese Entscheidung nicht getroffen zu haben. Denn die Level 5 Bahn ist schon eine kleine Herausforderung.

Angegeben ist eine Bauzeit von ca. 5 Stunden. Daher dachte ich mir, komm, setzt dich am Sonntag hin und baust das Teil mal eben zusammen. Kann ja nicht so schwer sein. Doch ich wurde eines besseren belehrt. Die Einzelteile anhand des Planes zusammenzubauen ist kein großes Ding. Als es dann aber an das Verlegen der Bahn ging, zeigte die Kugelbahn ihr wahres Gesicht, das Gesicht von Grausamkeit und Gemeinheit könnte man sagen. Anfangs ist das Verlegen der Laufbahn gar nicht so kompliziert, da man noch mitgeteilt bekommt, wie lang die einzelnen Bahnen sein müssen. Doch diese Angaben werden nach vier verlegten Bahnen nicht mehr gemacht und man ist etwas auf sich alleine gestellt.

Glück dem, der einen so hilfsbereiten Schwager hat. Denn wie es der Zufall wollte, ist mein Schwager inkl. Frau zum Kaffee vorbei gekommen. Mein Retter in der Not wie sich herausstellen sollte. Mit seiner Hilfe und vor allem Ruhe haben wir es dann doch noch geschafft 90% der Bahn am Sonntag fertig zu bekommen. Auch der Bereich mit den vier Loopings haben wir nach gefühlten 300 Stunden endlich gemeistert und die Kugel saust ordentlich durch die Ringe.

Heute Abend versuche ich noch die restlichen Bahnen zu verlegen und dann kann das Gekugel losgehen. Mein Herr Junior ist jetzt schon Feuer und Flamme und würde am liebsten sofort loslegen. Er rennt seit gestern nur noch durch die Wohnung und ruft Kugel, Kugel Kugel. Wobei er das e in Kugel mit einem ä ersetzt. Das Ganze wird dann zu Kugäääl. Klingt recht witzig.

Spacerail_level_5_1

Spacerail_level_5_2

Apes Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.