Xiaomi Mi Band 4

Ein großer Fan dieser Fitness-Armbänder war ich ja noch nie. Dann kam das Xiaomi Mi Band 4 und die kleine Fitness-Armband-Welt in meinem Kopf spielte verrückt. Als bekennender Fan von Xiaomi war für mich auch das neue Band irgendwie interessant. Der ausschlaggebende Punkt wird aber der Freundeskreis gewesen sein. (Ja, immer dieser Gruppenzwang) Viele rennen schon eine ganze Weile mit div. Bändern oder Uhren rum, zählen Schritte und messen Puls.

Mit der Zeit fand ich die Geschichte irgendwie interessant und schaute mich nach einem passenden Band bzw. Uhr um. Denn irgendwie war der Wunsch nach einer richtigen Smartwatch da. Diesen Wunsch habe ich aber schnell wieder abgelegt. Die Preise, die Größe und Dicke sowie der teilweise geringe Funktionsumfang hielten mich dann doch davon ab mir eine Smartwatch zu kaufen. Stattdessen schaute ich mich bei den Fitness-Armbändern um. Ein Freund von mir hatte schon das Mi Band 3 und war damit sehr zufrieden. Zufällig wurde zu dem Zeitpunkt, als wir darüber sprachen das Mi Band 4 angekündigt und ich war schnell sehr angetan. Sehr angenehmer Preis, ein ordentliches Farbdisplay und es ist von Xiaomi. Was will mein Nerdherz mehr? Einige Wochen später konnte man das Mi Band 4 dann bestellen. Gesagt, getan, wenige Tage später war das Band hier und ich bin nach wie vor sehr angetan davon.

Was für mich irgendwie wichtig war, war die Möglichkeit die Optik des Ziffernblattes anpassen zu können. Xiaomi liefert hier eine kleine Menge hauseigener Designs mit, aber nicht gerade viel. Darum bin ich heil froh, das es findige Designer in den Weiten des Webs gibt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, passende Designs zu entwerfen und diese als Download anzubieten.

Bei mir wuselt jetzt Mario zusammen mit Yoshi über das Display. Einfach nerdtastisch 🙂

Zu den Funktionen kann ich nur sagen dass aktuell alles drin ist, was mich interessiert.

Schrittzähler, Puls, Benachrichtigungen (z.B. für Telegram, WhatsApp, Anrufe usw.) Steuerung des MP3 Players auf dem Handy, Wetter, unterschiedlichste Trainingsmethoden von Laufen, Radfahren bis hin zum Schwimmen. das Mi Band 4 ist wasserdicht)

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.