Frühstücksbowlen

Was macht man nach einem anstrengenden Tag im Museum? Richtig, man geht Frühstücksbowlen. Nachdem wir den Samstag gut überstanden haben und ganz schön platt ins Bett gefallen sind, ging es am Sonntag früh ab nach Dettelbach zum Frühstücksbowlen. Das Ganze war noch ein Hochzeitsgeschenk von Peter und Katrin das nun endlich in die Tat umgesetzt werden konnte. Die Idee ein Frühstück mit Bowlen zu verbinden ist eine klasse Idee, was wir auf jeden Fall noch einmal machen werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.