Next Gen Konsolen

Nun haben wir also alle 3 neuen Konsolen.

Nintendo hat ihre WiiU schon einige Zeit auf dem Markt und leider muss man sagen dass die Konsole bis jetzt ein wahrer Flopp ist. Wer das anders sieht ist meiner Meinung nach blind. Selbst EA (Electronic Arts) sagt das die Konsole „Mist“ sei. Nun, ich mag EA nicht, ich hasse sie sogar, aber in diesem Punkt muss ich ihnen ein bisschen zustimmen. Auch ich kann mit der neuen Nintendo Konsole nichts anfangen. Zumindest aktuell nicht.

wii_u_black

Sony hat vor gut 2 Monaten mehr oder weniger die neue Playstation 4 angekündigt. Was man zu sehen bekommen hat war der neue Controller und ein paar Schnipsel der neuen Oberfläche vom Menü sowie einige Ausschnitte aus den kommenden Spielen zur Konsole.

img_dual_shock

Es wurde viel über die Hardware gesprochen. Abgesehen von dem ganzen „Social Network“ Zeugs was ich meinen Augen totaler Blödsinn ist, macht die PS4 ein recht gutes Bild. Ich hoffe das nicht zu viel mit dem neuen „Share-Button“ gemacht wird.

Aber auch hier gilt es abzuwarten was die Streaming-Geschichte bringt. Auch muss man hier noch abwarten was das Thema Gebrauchtspiele angeht. Hier gehen die Meinungen ja etwas auseinander. Was aber schon ein großer Pluspunkt ist, ist das die PS4 ohne Onlinezwang auskommen soll.

Wie die PS4 nun aussieht kann man im Moment nur erahnen, da es noch kein Bildmaterial der Konsole gibt. Ich gehe fest davon aus, dass man auf der kommenden E3 die Playstation 4 richtig vorstellen wird.

Zum Abschluss haben wir da noch die neue Xbox. Sie hört auf den Namen Xbox One und versucht der Mittelpunkt im Wohnzimmer zu werden. Nach der Vorstellung gestern Abend muss ich leider sagen das wird sie bei mir zu 100% nicht werden. Mal abgesehen davon das die neue Konsole nicht mehr wie eine Konsole aussieht sondern mehr wie ein DVD-Player der ersten Generation (dick, groß, wuchtig) sind auch die genannten „Features“ für mich kein Kaufgrund. Ganz im Gegenteil. Ich brauche kein TV auf einer Konsole (geht eh nur übers Netz, da die Xbox One über keinen Sat bzw. Kabelanschluss verfügt) Das Musik und Film Gedöns brauche ich auch nicht, dafür habe ich mein VDR. Auch die Geschichte mit der NBA NFL usw. lässt mich total kalt da ich kein Freund von Sportübertragungen bin.
Irgendwie musste ich bei der neuen Xbox an Philips CDi denken. Keine Ahnung warum 😉
xbox_onephilips-cdi

Was mich persönlich aber viel mehr aufregt, sind folgende Punkte.

Online-Zwang
Xbox-One-Spiele erfordern eine Verbindung zum Internet – aber keine ständige. Ein Teil der Berechnungen für Spiele in die Cloud ausgelagert werden, wenn die Entwickler das wollen. Spieler ohne Internet-Verbindung schauen dann in die Röhre.

Gebrauchtspiele
Wired berichtet, dass Xbox-One-Spiele zwingend installiert und mit einem Xbox-Live-Account verknüpft werden müssen. Wer seine Spiele gebraucht kauft, muss diese gegen Gebühr mit einem neuen Xbox-Live-Account verknüpfen. Die Höhe dieser Gebühr ist noch unbekannt.

Abwärtskompatibilität
Die Xbox One wird aufgrund anderer Chip-Architektur nicht abwärtskompatibel sein. Auch über zum Download via Xbox Live sollen keine Xbox-360-Spiele veröffentlicht werden.

Das mit der Abwärtskompatibilität kann man noch verkraften wenn man eh eine Xbox 360 im Haus hat. Aber der Punkt mit dem Online-Zwang und den Gebrauchtspielen stellen für mich ein absolutes NoGo da.

Ich bin kein Playstation Fanboy, aber für mich sieht es so aus, als würde die PS4 meine nächste Konsole werden. Aber erst einmal die E3 und die GamesCom abwarten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.