Technikmuseum Sinsheim

Am Samstag den 07.07.2012 ging‘s ab nach Sinsheim ins Technikmuseum. Um 7 Uhr haben sich alle bei uns zum Frühstück getroffen. Nach kurzem Quatschen und Sachen packen ging es dann ab Richtung Sinsheim zum Technik Museum. Dank eines „Zufalls“ hatten wir das Glück „recht günstig“ 🙂 an die Goldtickets des Museums zu kommen.

Mit diesen Tickets kann man jede Halle bis zu 10x besuchen und ein Film im IMAX 3D Kino ist auch mit dabei. (btw. Das IMAX 3D ist um Welten besser als das Möchtegern 3D in den normalen Kinos) Hauptgrund unseres Besuches waren natürlich die Panzer und Militärfahrzeuge. Welche auch in ordentlicher Stückzahl vorhanden sind. Des Weiteren waren unzählige Autos zu finden. Vom alten Maybach bis zum aktuellen SLR war alles mit dabei.

Ein weiteres Highlight war natürlich die Concorde und die Tupolev. Man glaubt gar nicht wie verdammt eng es in diesen Flugzeugen war. In der Concorde war es ein ganzes Stück enger als in der Tupolev so das manche ein bisschen Platzprobleme gehabt hatten. 😉

Was mich auch sehr überrasht hat, wie „alt“ die Technik in den Maschinen doch aussieht. Hätte ich nicht gedacht.

Der Tag hat sich auf jeden Fall gelohnt. Er war zwar anstrengen aber perfekt. Ein dickes Danke geht nochmal an Steffi und ihren Bruder (von dem ich den Namen schon wieder vergessen habe *grml*) die uns die Karten besorgt haben.

Der nächste Besuch für das Technikmuseum in Speyer steht schon an. 😉

Jetzt ist aber genug geschrieben, schaut euch am besten die knapp 330 Fotos an, die ich geschossen habe.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.