Bartop: Next Round

 Mal wieder ein bisschen was vom Projekt Bartop. Nun, nachdem die Teile von der Druckerei zurückgekommen sind gings ans zusammenbauen. Das stellte sich als sehr einfach herraus. Die Teile passten sehr gut zusammen. So war das Gehäuse in einer halben Stunde zusammengebaut und ich konnte mir über die Hardware gedanken machen. Denn wie ich feststellen musste ist in dem Gehäuse echt verdammt wenig Platz 🙂 Im ersten Moment dachte ich eigentlich das ich ein normales Mainboard einbauen könnte.
Doch leider hat das nicht so ganz hingehauen… Denn für ein normales Mainborad ist einfach zu wenig Platz vor allem dann wenn man noch eine Grafikkarte drauf hat und der Lüfter nimmt auch noch einiges an Platz weg. Also habe ich mir vom Büro ein naja kleines ATX Mainboard mitgenommen in der Hoffnung es würde passen. Theoretisch passe es auch, aber hier war das Problem mit dem Arbeitsspecher. Max. 4GB Für Win7 doch ein bisschen wenig. Also wieder nix… Nun habe ich dann doch wieder etwas Geld ausgegebn  und habe ein MINI-ITX Board + Intel i3 gekauft. Das kleine Scheißerle passt nun optimal in das Gehäuse und ich kann mit dem Bau vortfahren. Zwar muss ich die Grafikkarte noch immer mit einem Riser Kabel an eine andere Stelle verlegen, aber ich habe nun Platz.

Der erste Padhack ist auch so gut wie fertig. Jetzt noch die Buttons an die Kabel gelötet bzw. Stecker gemacht und der Bartop ist fast fertig.

IMAG0432 IMAG0433 IMAG0434 IMAG0436  IMAG0448 IMAG0450 IMAG0445

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.