DayZ Standalone – Erstes Fazit

Die Alpha von DayZ Standalone ist nun seit ein paar Tagen zu bekommen. Auch ich habe mich in die Zombie Apokalypse gewagt um mir ein eigenes Bild von der frühen Version machen zu können. Man liest sehr unterschiedliche Meinungen zur Alpha. Von Teils sehr gut bis hin zu bloß nicht kaufen. Nun, ich für meinen Teil spreche eine klare Kaufempfehlung aus. Sicher, es handelt sich um eine Alpha, d.h. es ist ein unfertiges Spiel, das angeblich mit unzähligen Bugs überhäuft sein soll. Dem kann ich so nicht zustimmen. Bis jetzt habe ich nur zwei Bugs gefunden. Einmal bin ich durch den Boden geglischt (gefallen) konnte mich aber aus dem Bug befreien. Der andere Bug war evtl. gar keiner, ich weiß es nicht, auf jeden Fall bin ich bei einer Leiter immer wieder runtergefallen wenn ich oben angekommen war. Aber mehr Fehler die ein Spielen unmöglich machen habe ich nicht gefunden. Ganz im Gegenteil, für eine Alpha ist schon sehr viel drin und es macht tierisch Spaß die neuen Städte zu untersuchen. Auch das man nun so gut wie in jedes Haus kann, gibt dem Spiel nochmal einen großen Pluspunkt.

Wenn das Crafting usw. nun noch kommt, werden wir hier eine sehr schöne Zombie-Apokalype haben. Ach ja, Zombies… Wenn man mal auf einen trifft, sollte man tunlichst eine Axt oder eine Schusswaffe dabei haben. Baseballschläger, Schaufeln oder Rohrzangen taugen so gut wie nichts… Mit einem gezielten Schlag auf den Kopf der Untoten ist es mit der Axt schnell erledigt. Aber da es im Moment so gut wie keine Zombies gibt (was mich sehr freut, denn man kann so mehr erforschen) sollte man sich darüber im Moment keinen Kopf machen.

Auch höre ich immer wieder dass man keinen Loot (keine Gegenstände) findet. Nun wenn alle Spieler auf einem Server immer wieder nur die gleichen Stellen abgrasen ist das auch kein Wunder. Geht man einmal ein bisschen weiter, z.B. an Orte die nicht sofort überrannt werden, findet man so einiges. (siehe Screenshots)

dayz_1 dayz_2 dayz_3 dayz_4 dayz_5

Auch das man nun Dosen mit einem Dosenöffner oder Schraubenzieher oder oder oder öffnen muss finde ich eine feine Sache. Das Kombinieren von div. Dingen um einen besseren Gegenstand zu bekommen ist eine Bereicherung auf voller Linie. Was gerade am Anfang sehr nützlich ist, ist das man aus T-Shirts Bandagen machen kann, denn die normalen Medipacks findet man doch sehr selten. Da kommt so ein Shirt gerade recht wenn man doch einmal von einem Zombie gebissen wird und das Bluten anfängt.

Grafisch ist das neue DayZ sehr hübsch geworden. Es passt einfach alles. Ich werde das Spiel auf jeden Fall weiterspielen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.