Raspberry Pi in den 300c

Kaum ist ein Projekt abgeschlossen, geht es mit dem Nächsten weiter. In unserem 300c ist ja ein schönes Doppel DIN Navi eingebaut. Ein großes Display verleitet dann natürlich zu gewissen „Spinnereien“ Wie ihr inzwischen wisst habe ich oft kein Problem damit diese Spinnereien in die Tat umzusetzen. Auch wenn es manchmal etwas verrückt ist und gut ins Geld geht.

Als alter Rettro-Nerd gäbe es natürlich nichts schöneres als eine alte Konsole (SNES, Megadrive o.ä.) im Auto zu haben. Damit man im Stau, auf dem Parkplatz, auf Treffen usw. mal eine kleine Runde daddeln kann. Aber eine richtige Konsole will man ja dann doch nicht ins Auto bauen. Hier habe ich mir überlegt nimmst doch mal nen Raspberry Pi. Das Ding ist klein, man kann fast alles drauf installieren und der Strom über den Zigarettenanzünder sollte auch reichen.

Das Schöne an der Sache, für den Pi gibt es ein System namens Retro-Pie. Im Endeffekt ist es ein Frontend ähnlich Hyperspin das verschiedene Emulatoren unterstützt. So kann man z.B. PC Engine, Neo Geo, SNES, NES. Megadrive, Mastersystem usw. damit spielen.

So etwas im Auto wäre also perfekt. Kurzerhand habe ich mir das System besorgt. (gibt es als kostenlosen Download) und eingerichtet. Funktioniert auch alles wunderbar. Bedient wird in meinem Fall Das System mit einem SNES USB Controller. Der reicht für die meisten klassischen Systeme vollkommen aus. Bis gestern hatte ich hierbei aber das Problem das der Controller eine Taste zu wenig hatte. Nicht im die Spiele vernünftig zu spielen, sondern um aus dem Spiel wieder zurück in die Menü-Oberfläche zu kommen.
Bekanntlich ist Google in so einem Fall ja ein Freund und Helfer. Nach ein bisschen Recherche habe ich ein Tutorial gefunden, wie man mit dem SNES Controller wieder zurück ins Menü kommt. Die kleine Modifikation ist im Endeffekt zwei kleine Befehle lang. Nun kann ich mit gedrückter Selecttaste + kurzen Druck auf die Starttaste wieder zurück ins Menü. Perfekt 🙂

Jetzt muss nur noch der Einbau ins Auto klappen und das Zocken kann losgehen.

Weiter Hinrgespinste bei dem Projekt:
– Das alte Navi rauswerfen und ein neues System rein das einen HDMI Eingang hat
– Kopfstützen mit Displays einbauen, damit mein Junior + Mitfahrer auch im hinteren Teil spielen können.
– Bank überfallen um das alles zu finanzieren.

raspberry_pi controller

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.