Warum ich kein Diablo 3 mehr spiele

Ich werde immer wieder von Freunden und Bekannten gefragt warum ich nicht mehr in Diablo 3 anzutreffen bin. Das ist eigentlich ganz einfach. Es hat für mich null Wiederspielwert. Ich habe es durchgespielt, die Diabloine umgeklatscht und gut ist. Mein Char ist  nicht einmal auf Stufe 60 und mir genügt es jetzt schon.
Im direkten Vergleich zu Diablo 2 muss ich leider sagen das ich zu tiefst enttäuscht von dem Spiel bin. Es ist gut gemacht im Sinne von Atmosphäre usw. Aber der Inhalt ist einfach viel zu wenig. Aber das hatte ich ja schon alles geschrieben. Sollte es irgendwann einmal einen Inhaltspatch geben der sich nicht wie die letzten zwei Patches nur um das besch… Aktionshaus dreht so könnte es passieren das ich noch einmal Diablo 3 anwerfe. Solange das nicht der Fall ist werde ich wohl vorerst keinen Fuß mehr in Diablo 3 setzen. Auch wenn ich mich wiederhole. Der Online-Zwang hat einen ganz ganz großen Beitrag dazu geleistet das ich von dem Spiel nicht beigeistert bin.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.