E3 2012… *gähn*

Ein Satz mit X das war wohl nix… Dieser Satz ist mir gestern nach der Microsoft Pressekonferenz auf der E3 in Los Angelos durch den Kopf geschossen. Normal zeigen die großen Unternehmen immer wieder bahnbrechende Neuerungen. Doch dieses Jahr ha mich so gar nichts aus den Latschen gehauen.

Microsoft hat eine sehr schwache Vorführung abgehalten. Es wurden ein paar Spiele gezeigt von denen man eh wusste das sie kommen werden, die Xbox360 wird noch mehr zur Entertainment-Kiste umfunktioniert, Sportsender wie ESPN kann man nun schauen, div. Andere Sportarten wie NBA, NHL usw. wandern auf die Box, NIKE kooperiert mit MS um ein Fitness-Programm zu implementieren und ein paar neue Xbox-Live Titel wurden gezeigt.

Unter dem Strich waren 90% der Neuerungen für mich unnötig. Alle hatten gehofft das die neue Konsolen-Generation endlich vorgestellt werden würde. Doch leider war dem nicht so.

 Auch bei Sony sah es nicht viel anders aus. Wie zu erwarten wurden neue Spiele vorgestellt, von denen man aber schon wusste das sie kommen werden. Die Playstation Vita ist natürlich wieder mehr in den Vordergrund gerückt worden.

 Wer sich die Pressekonferenzen noch einmal anschauen möchte kann das hier tun, ich habe sie als Video verlinkt.


Microsoft Pressekonferenz


Sony Pressekonferenz


EA Pressekonferenz


Ubisoft Pressekonferenz

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.