Sega Game Gear

Die ganze Welt redet über das neue iPad, ich rede vom Sega GameGear. Endlich, nach einigen Fehlgriffen beim GameGear habe ich nun einen ergattern können, der voll funktionsfähig ist, und sehr gut gepflegt ist. Das schöne an diesem Gerät ist das er schon gemoddet wurde. Er hat als Beleuchtung nicht mehr die Stromfressende Leuchtstoffröhre sondern 2 LEDs als Hintergrundbeleuchtung. Auch die Elkos für den Sound wurden ausgetauscht. Somit befindet sich der GameGear in einem wahren Top-Zustand.

Der Sega Game Gear wurde in Europa 1991 auf den Markt gebracht. Also va. ein Jahr nach dem Gameboy von Nintendo. Der große Vorteil beim GameGear war damals das Farbdisplay und die Hintergrundbeleuchtung. Beides hatte der GameBoy nicht.

Der große Nachteil beim GameGear war allerdings sein Stromhunger. So brauchte der GameGear 6 Batterien wohingegen der Gameboy nur 4 brauchte. Selbst die 6 Batterien waren sehr schnell leer gelutscht. Für den GameGaer gab es dann div. Erweiterungen. Die Bekannteste dürfte wohl der TVG-Empfänger gewesen sein, mit der es möglich war über den GameGear TV zu schauen.

Auch wenn das gute Stück nie so erfolgreich wie der GameBoy war, lohnt es sich doch einen in der Sammlung zu haben. So wird nun auch dieser ein gutes Plätzchen bei mir im Regal finden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.