Mittelalterfest Büdingen

Alle 2 Jahre findet im hessischen Büdingen ein Mittelalterfest satt. Vor 2 Jahren waren Bekannte von mir bereits auf dem Fest und waren hellauf begeistert. Damals dachte ich mir da muss ich auch mal hin. Doch da es nur alle 2 Jahre stattfindet, habe ich überhaupt nicht mehr dran gedacht dass dieses Fest dieses Jahr wieder ist.

Doch wie es der Zufall will, hat mich eine gute Freundin darauf aufmerksam gemacht und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten (Krankes Kind etc.) sind wir dann doch nach Büdingen gefahren. Da Büdingen nicht allzu weit weg ist, ist man in einer guten Stunde schon dort.

Dort angekommen, sind wir sehr fix zum Parkplatz mit dem Shuttle-Service zum Gelände des Mittelalterfestes gebracht worden. Das Fest, oder der Markt ist in der kompletten Altstadt von Büdingen aufgebaut. Dadurch dass es in der Altstadt keinerlei neuen Häuser gibt, sehr viele verträumte und wunderschön hergerichtete und verträumte Gärtchen gibt ist dieser Ort einfach perfekt für einen Mittelaltermarkt.

Aus dem Staunen raus zu kommen war sehr schwer. An jeder Ecke gab es etwas zu sehen und vor allem zu futtern. Das ist dem Essen auf den Märkten ist immer so eine Sache. Man kann sich prima von Stand zu Stand futtern und weiß gar nicht wo man anfangen soll weil alles so verdammt gut ist. Das Gleiche gilt für die Getränke, Met, Bier, Säfte etc. zum dahinknien.

Von den angebotenen Waren war auch wirklich alles dabei was das Mittelalterherz höher schlagen lässt, vom selbstgemachten Essbesteck aus Holz bis zum Kettenhemd war alles vertreten. So wie man sich das für ein Fest dieser Art eben wünscht.

Die Musik war sehr gut, allerdings für meinen Geschmack etwas zu wenig. Es hätte ruhig etwas mehr an musikalischer Untermalung dabei sein dürfen. Vielleicht waren wir aber auch immer an den falschen Stellen unterwegs da sich die Musiker immer an unterschiedlichen Stellen / Bühnen aufhielten.

Zum Schluss kann ich nur sagen dass jeder, der sich mit dem Thema Mittelalter angefreundet hat, oder Spaß daran hat auf jeden Fall 2021 nach Büdingen fahren sollte. Wenn das Fest wieder mit so viel Leidenschaft veranstaltet wird, kann man dort viele schöne Stunden verbringen.


Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.